VITA


Lebenslauf 1982-1997 (vor dem Stimmbruch)

 

Kai Podack, geboren am 20. September 1982 in Calw – BW

 

- 1986   Kinderchor der Kantorei Calw

 

- 1987 - 1997 Aurelius Sängerknaben Calw

        (Einzelstimmbildung )

 

- 1991 2. Knabe / Zauberflöte Alte Oper Nizza

 

- 1992 - 1997 weitere Zauberfötenproduktionen:

 

        Staatsoper Stuttgart, Theater Baden-Baden, Berlin Unter den Linden

        Oper Wuppertal, Würzburg,  Ludwigsburger

        Feststpiele

 

        ca. 1995 -1997 

        3. Erscheinung in  Verdi´s Mc Beth

        an der Staatsoper Stuttgart

 

Kurzer Auszug solistischer Auftritte bei folgenden Konzerten:

 

- „Elias“ - Mendelssohn  B.  / Philharmonie im Gasteig

 

- Weihnachtskonzert / Gotthilf Fischer u.a. Beethoversaal Liederhalle Stuttgart

 

- Chincester Psalms / Pfahlbauten Ludwigshafen

 

- „Te Deum“ / Alte Oper Frankfurt

 

- „Mass“  - L. Bernstein  / Domstufen Festspiele Erfurt

 

- „Orfeo u. Euridike - Gluck / Altes Schloss Stuttgart

 

- Muttertagskonzert mit Elmar Gunsch / ARD

 

 

 

„Jugend musiziert“ -    Gesangswettbewerb

 

1. Preis (25 Pt.) Landeswettbewerb Duett mit Matthias Räffle

 

1. Preis (23,3 Pt.) Bundeswettbewerb Solo

 

 

 

Solistische Teilnahme an folgenden CD - Produktionen:

 

- „Die Fischerchöre - Weihnachten mit Gotthilf Fischer“ (feat. Eva Lind) munich records 94

 

- Faszination der Knabenstimme (Aurelius Sängerknaben) - Eigenart 1995

 

- Faszination Knabenstimme  (Klavierbegl. Cornelis Witthoefft) PK-Kreativ

 

- „Gloria in excelsis deo“ mit Klaus Eichhorn - Capriccio 1996

 

- „Heinrich Schütz - Weihnachtshistorie“  bayer records 96

 

- „Summertime 97“ - Musical/Evergreens ohne Label

 

- Kinderhits mit Witz“ (Aurelius Sängerknaben)

 

 

 

Gesangslehrer bis 1997

 

Hansjörg Kalmbach, Johannes Sorg, Prof. Schmidt-Gaden

 

 

Zusammenarbeit mit:

 

Daniel Baremboim, Claudio Abbado, José Carreras, Deon van der Vald,

Peter Schreier, Gotthilf Fischer, Wolfgang Gönnenwein, Ulrike Freitag,

August Everding, Christoph Ulrich Meier, Stuttgarter Symphoniker, uva.

 

 

 

 

Lebenslauf ab 1997 (nach dem Stimmbruch)

 

 

- 1997 Stimmbruch

 

- 1999 „Jugend musiziert“  /  Bundespreis

 

- 1999 - 2001 Stimmbildung bei Hans-Jörg Bühner

        und Prof. Julia Hamari

 

- 2002 - 2003 Stimmbildung bei Michael Kelley

        (Musicalsänger - u.a. Broadway)

 

- 2003 - 2013 „Jazz & Popularmusik“ Studium

        (Hauptfach Gesang) Mannheim

           Prof. Reinette von Zjietveld Lustig

        Prof. Ann Malcolm

 

- 2003 - 2005 Sänger bei „The Wright Thing“

 

- 2004 - 2006 Sänger der Funk-Band „Space Combo“

 

- 2006 - 2009 BundesJugendJazzOrchester (Bujazzo)

        (Sänger)

 

- 2007 - 2012 European Masterclass Bigband (P. Herbolzheimer)

        (Sänger)

 

- März 2009 Dozent bei Peter Herbolzheimer´s European Big-

       band Academy

 

- November 2009 Dozententätigkeit mit ua. Niels Klein im Auftrag des BuJazzOs

 

- 2009-2010 The 12 Tenors

 

- 2012 Eintritt bei der Acapella Gruppe „Füenf“

 

- seit 2015         Botschafter für Brot für die Welt

 

- ab März 2019 Lehrauftrag an der Musikhochschule Stuttgart für "Vokal Jazz Ensemble"

 

 

CD - Produktionen:

 

2011

„Swing ist mein Ding“

Kai Podack & Bigband 

ua. mit Frank Kuruc, John Ruocco, Joe Gallardo, Tobias Weidinger, Christoph Moschberger, Bruno Castellucci, Mannheimer Philharmoniker, uvm

 

2013

„Füenf singen Kriwanek“

Füenf

 

2014

„Bock Drauf“

Füenf

 

2016

„5 Engel für Charlie“

Füenf

 

2016

„Under the mirrorball“

Lumberjack Bigband

 

 

Kurzer Auszug div. Auftritte und Erfolge:

 

 

Bujazzo Osteuropa Tour (mit Vocal-Group)

 

Herbolzheimer European Masterclass Bigband Ukraine Tour (mit Vocal-Group)

 

2009 Single Produktion „Diplobamacy“ mit Herb Geller in Hamburg

 

2009-2010 „The 12 Tenors“ Deutschland Tournee - 83 Konzerte in 87 Tagen

 

2011 Selbstveranstaltete Bigband Deutschlandtournee „Swing ist mein Ding Tour“

 

2013 „Swing ist mein Ding“ mit dem Sunday Night Orchestra Nürnberg

 

2013 „Swing ist mein Ding“ mit dem Landes Jugend Jazzorchester Hamburg 

 

2015 Kirchentag Stuttgart Headliner mit „Füenf“- Schlossplatz 40000 Konzertbesucher

 

2016 Beethoven-Saal Liederhalle Ausverkauft 20 Jahre Füenf

 

2016 Mit „Füenf“ Vorgruppe von PUR auf der Open Air Tour

 

2017 Auftritt Schleyer-Halle SWR1 Hitparade Platz 13 mit /Füenf

 

2016 & 2017 „Südgipfel“ mit der SWR Bigband

 

2018 SWR1 Hitparade 9. Platz mit „Mir im Süden“ / Füenf

 

seit 2012 etwa 100 Auftritte pro Jahr mit der A Capella Gruppe „Füenf“.

 

 

 

Zusammenarbeit mit:

Ack van Rooyen, Peter Thiehuis, Peter Herbolzheimer, Herb Geller, Benny Golson, Bruno Castellucci, John Ruocco, Tobias Weidinger, Christoph Moschberger, Prof. Ryan Carniaux, Benny Brown, Stefan Karl Schmidt, Jürgen Neudert, Bernd Kohlhepp, Max von Einem, Stefan Zimmermann, Frank Kuruc, KentoSuNova, Lumberjack Bigband, Joe Gallardo, Hubert Nuss, Mannheimer Philharmoniker, Eckhard Stromer, Fola Dada, AmBeCo Orchestra Amsterdam, uvm.

 

 

Workshops bei:

 

Michele Wear (USA)

Darmon Meader (New York Voices)

Matthias Becker (Vokal Total)

Judy Niemack (UDK-Berlin)

Marc Secara (Berlin Voices)

Prof. Dena Derose (NY/Graz)

Prof. Julia Hamari (Stuttgart/Budapest)

Efrat Alony (enya)

Prof. Ed Partyka

Prof. Bill Dobbins

Marko Lackner

Peter Herbolzheimer (Rythm Combination & Brass)

Prof. Jiggs Whigham

Maria De Fatima

Prof. John Roucco (RC&B)

Prof. Jay Clayton (New York / New School)

Ramamani (Indien)

T.A.S.Mani (Indien)

Ramesh Shotham (Cologne)

 

Mike Herting (Indien/Cologne)

 


Discographie

- „Die Fischerchöre - Weihnachten mit Gotthilf Fischer“ (feat. Eva Lind) munich records 94

 

 

Faszination der Knabenstimme" (Aurelius Sängerknaben) - Eigenart 1995

 

 

Faszination Knabenstimme"  (Klavierbegl. Cornelis Witthoefft) PK-Kreativ

 

 

- „Gloria in excelsis deo“ mit Klaus Eichhorn - Capriccio 1996

 

 

- „Heinrich Schütz - Weihnachtshistorie“  bayer records 96

 

 

- „Summertime 97“ - Musical/Evergreens ohne Label

 

 

Kinderhits mit Witz“ (Aurelius Sängerknaben)

 

 

Peter Herbolzheimer - Just like that" - VÖ 2010

 

 

Swing ist mein Ding" (PK Konzert)

 

 

Kriwanek" - Füenf

 

 

Bock drauf" - Füenf

 

 

Under the mirrorball" - Lumberjack Bigband (Bauer Records)

 

5 Engel für Charlie" - Füenf

 

 

005 im Dienste Ihrer Mayonnaise" - Füenf